Jean-Luc Gaillard
Sales Leader Westschweiz

„Die Tierernährungssparte von Cargill betreibt Forschung auf höchstem Niveau und verfügt über umfangreiches Know-how in der betriebswirtschaftlichen Optimierung von landwirtschaftlichen Betrieben mit unterschiedlichen Tierarten. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Kunden ein ganzheitlicheres Leistungsangebot zu unterbreiten als die meisten unserer Mitbewerber. Unsere Kunden bestätigen uns immer wieder, dass sie gerade dieses Know-how schätzen. Obschon Cargill ein grosses Unternehmen ist, hat es sich doch einen familiären Charakter bewahrt und pflegt Werte, die überall – auch bei uns in der Schweiz – gelebt werden. Cargill ist der richtige Arbeitgeber für Menschen, die ihren Beruf mit Leidenschaft ausüben, denn es ist ein sehr dynamisches Unternehmen mit interessanten Perspektiven und tollen Entwicklungspotenzialen.“

 

Matthias Näpflin
Produktingenieur

„Ein wichtiger Teil meiner Arbeit ist die Weiterentwicklung von Rezepturen für unsere Schweinefutter. Dafür tausche ich mich intensiv mit den Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Cargill-Gruppe aus. Wir sprechen über neue Produkte und Methoden und wie wir sie bei uns anwenden können. Dieser Austausch funktioniert auch deshalb sehr gut, weil wir bei Cargill Animal Nutrition alle die gleichen Systeme und Arbeitsweisen haben. Cargill ist im Bereich Rohstoffanalytik weltweit führend und ermöglicht uns, Labortechnik, Nährstoff- und Bedarfsanalytik auf allerhöchstem Niveau zu betreiben. So setzen wir beispielsweise die NIR-Analysetechnik ein, die uns dabei hilft, sehr präzise Nährstoffgehalte in bestimmten Rohstoffen oder Futterbestandteilen zu ermitteln. Das Unternehmen verfügt weltweit über die umfangreichsten nähr- und rohstoffbezogenen Datenressourcen. Diese Infrastruktur erlaubt es uns, Futter sehr rasch und genau an die Bedürfnisse angepasst zu formulieren. Das ist einfach phantastisch! Es gibt kein anderes Unternehmen in der Futtermittelbranche in der Schweiz, das ähnliche Möglichkeiten hat.“